Walter Eigenmanns Datenbank Comp2004V3 vom 31.12.2004 (140646 Computer-Partien)
Download Datenbank im CBH-Format (komprimiert, 20 MByte)
Download Datenbank im PGN-Format (komprimiert, 47 MByte)
Walter Eigenmanns Homepage

Die Datenbank COMP2004

Teils für analytische Zwecke, teils aus historisch-dokumentierenden Gründen, und teils auch in purer Sammlerleidenschaft habe ich während der letzten fünf Jahre eine Computerschach-Datenbank erstellt, die mit Stichtag 31.Dezember 2004 nun vorläufig abgeschlossen ist, und die in qualitativer wie quantitativer Hinsicht ziemlich einzigartig sein dürfte.

Denn diese Datenbank "COMP2004" enthält:

A) über 140'000 Computerschach-Partien aus den Jahren 2000 bis 2004 mit jeweils einer Bedenkzeit von mindestens 30Min/Engine. Die weitaus meisten der Partien weisen eine Bedenkzeit von 40 bis 120 Minuten/Engine auf. Damit sind diese Games nicht nur für Statistiker, sondern auch für internationale Grossmeister von grösstem schachlichem Interesse.

B) Weit über 1'000 Schach-Programme bzw. -Derivate von über 300 verschiedenen Programmierern weltweit.

C) Über 50 renommierte und zahlreiche "unbekannte" Tester aus allen Ländern und Kontinenten. Bei diesen vielen Computerschach-Freunden, welche in abertausenden von Stunden ihre grösseren und kleineren Engine-Turniere austragen liessen, bedanke ich mich an dieser Stelle herzlich!

D) Nur Partien mit mindestens 15 Zügen. Denn bei detaillierten Recherchen sowohl im Netz wie auch in CD-Sammlungen stiess ich immer wieder auf schlampig erstellte DBs mit entsprechend verfälschenden Ranglisten.  5- oder 10-Züge-Partien wegen "Book"-Bugs oder gleich ganz "Nichtrechnens", aber auch willkürliche, schachlich nicht begründete Früh-Abbrüche durch die Anwender selbst fanden keine Aufnahme in die COMP2004. Eliminiert wurden auch sämtliche Partie-Verluste, die (soweit durch Protokollierung ausgewiesen) allein auf Zeitüberschreitung zurückzuführen waren.

E) Ein einzigartig breites Eröffnungsspektrum, welches sowohl für "klassische" Neuerungstheoretiker wie auch für spezialisierte Computerschach-"Bookcooker" ein wahres Eldorado für schachliche wie statistische Forschungen darstellt.

F) Vereinheitlichte "Spieler"-Namen. Ursprünglich enthielt die COMP2004 weit über 2'000(!) Programm-Bezeichnungen, welche behutsam vereinheitlicht werden mussten. Nur so lassen sich zuverlässige Ranking-Forschungen durchführen. Selbstverständlich enthält die COMP2004" auch keine Doubletten.

G) Differenzierte Turnier-Angaben. Sie sind leider noch immer nicht selbstverständlich bei weiten Teilen der Anwenderschaft, so dass bezgl. Bedenkzeiten und verwendete Hardware-Konfigurationen manchmal sehr zeitaufwendig recherchiert werden mussten. Meines Erachtens gehören zumindest die Angaben zur Quelle, zum Rechner sowie zur Bedenkzeit unbedingt in jedes "Turnier"-Feld!

Eine Referenz-Datenbank

Die COMP2004 dürfte in ihrer Gesamtheit die aktuelle Engine-Turnier-Realität sehr präzise wiederspiegeln bzw. hinsichtlich Performance der zahlreichen Engines differenziert-verlässlicher Auskunft geben als jede andere gegenwärtige Rangliste (einschliesslich auch prominenter Rankings wie "SSDF" oder "CSS-Rangliste").

Denn diese neue CS-Datenbank weist vier grosse Vorzüge auf:

1. Sehr hohe Anzahl Partien
2. Schachlich höchstmögliche Qualität
3. Extrem breites Hardware-Spektrum
4. Extrem breites Software-Spektrum

Rankings, die (technisch seriös) mit Hilfe dieser Datenbank erstellt werden, kommen also ohne Zweifel Referenz-Charakter zu.
Dessen ungeachtet ist aber die COMP2004 nicht nur ein "work in progress", welches es ständig zu erweitern gilt, sondern sie kann auch weder Vollständigkeit noch Perfektion anstreben. Hinweise aus der Anwenderschaft z.b. auf etwaige Schreibfehler betr. Engine-Namen oder -Turniere nimmt der Autor also sehr gerne entgegen. Er ermuntert hier auch ausdrücklich zur Zusendung von abgeschlossenen Matches an folgende E-Mail-Adresse: weigenmann@bluewin.ch.
Zu weiteren Einzelheiten der COMP2004 wird man ausserdem auf der Homepage des Autors fündig (Link siehe oben).

Rothenburg/Schweiz, Dezember 2004:
Walter Eigenmann

Nalimov Tablebases DVD

Jetzt verfügbar:
2 DVDs mit Nalimov Endspiedatenbank einschließlich aller Fünfsteiner plus
 Schachprogramm “Wilhelm”
von Rafael B. Andrist plus
Walter Eigenmanns Datenbank Comp2004 mit 140646 Computer-Partien
Mehr Informationen!

Now available:
2 DVD’s with Nalimov Endgame Tablebases
up to five man plus
Chess Program “Wilhelm”
by Rafael B. Andrist plus Walter Eigenmann’s Database Comp2004 with 140646 Computer Games.
More Informations!

Nalimov Tablebases DVD